Restricted Areas
Edit

GDR Peenemünde

Last modified: 09 Jun 2014, submitted by: Dr. Mabuse
Edit

Country: Germany    Region: MV

Locale: Peenemünde

Latitude: 54° 9' 28" N     Longitude: 13° 46' 29" E

Area use / Military Branches: Closed

Edit

Former Nazi Heeresversuchsanstalt Peenemünde. Testing & development site of the V-1 and V-2 missile. Destruction of the technical facilities of Peenemünde took place between 1948 and 1961. After that it became a GDR airfield.

Ehem. LVD Jagd Geschwader 9.

Im Zeitraum vom Januar bis Dezember 1985 wurden Bauarbeiten durchgeführt. In diesem Zeitraum war das JG-9 und sein Fliegertechnisches Bataillon 9 dezentralisiert: Die 1. Staffel war in Trollenhagen, 2. und 3. Staffel in Marxwalde untergebracht. Nach der Rückkehr wurden einige Flugzeuge zwischen den Stafflen "gemischt". So erhielt die 2 Jagdfliegerstallel - bis dahin eine reine "MF-Staffel"auch vier MiG-23ML von der 1. Staffel. Im Jahr 1989 wurden alle vier "ML" wieder an die 1. Staffel zurückgegeben, dafür wurden alle MiG-23UB in der 2. Staffel konzentriert. Ziel war es, die Flugzeugführer der 3. Staffel ("ML") auch auf die MiG-23MF umzuschulen.

Damals:
http://home.snafu.de/veith/MiGs/488.jpg
http://home.snafu.de/veith/MiGs/mig23-475.jpg

Search for GDR Peenemünde

Your Message

Name *
Email
Title*
Message*
(Plain Text Only)
Link

Security Code*


Please insert the security code.

* Required Fields
   

Top         Home