Restricted Areas
Edit

Swiss-Swede NNSC

Last modified: 05 Feb 2006
Edit

Country: South Korea    Region: Northern of Seoul

Locale: Panmunjom

Latitude: 37° 52' 0" N     Longitude: 126° 47' 59" E

Area use / Military Branches: NNSC Neutral Nations Supervisory Commission in Korea

 
Edit

Am 7. Juli 1953 beschloss der Bundesrat das Militärdepartement zu ermächtigen, die Entsendung einer Kommission für die Neutral Nations Supervisory Commission in Korea (NNSC) vorzubereiten. Im Laufe der folgenden Monate reisten etappenweise insgesamt 146 Schweizer nach Korea, um im Auftrag der UNO den Waffenstillstand zwischen Süd- und Nordkorea zu überwachen.


Die NNSC war ursprünglich beidseits der Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea stationiert. Auf der nordkoreanischen Seite überwachten Polen und Tschechoslowaken den Waffenstillstandsvertrag von 1953 bis in die 90er Jahre hinein. Dann zogen sich diese beiden Länder aufgrund der politischen Umwälzungen in Osteuropa aus Korea zurück. Auf der südkoreanischen Seite, im Grenzdorf Panmunjom, sind seit 1953 bis heute Schweizer und Schweden stationiert. Polen schickt noch gelegentlich Vertreter nach Panmunjom zu den Sitzungen – allerdings über Südkorea, da Polen politisch die Seite gewechselt hat.


bschon die NNSC Delegierten aufgrund eines UNO-Mandates tätig sind, gelten sie weder als UN-Blauhelme, noch als Militärbeobachter (Blaumützen). Als Armeeangehörige ihres Landes haben sie unparteiisch einen militärisch-diplomatischen Verhandlungs- und Schlichtungsauftrag zu erfüllen.


Heute versehen fünf Schweizer und vier Schweden ihren Dienst in der NNSC.

Search for Swiss-Swede NNSC

Your Message

Name *
Email
Title*
Message*
(Plain Text Only)
Link

Security Code*


Please insert the security code.

* Required Fields
   

Top         Home